Der SchneideRing

Das poetische Hauptquartier inklusive der Audioveranda

Internat Rosa

Wärmflasche aus Latex, abgefüllt mit Kinderafterblut, das perlt noch braunrosa und schäumt. Lebt und schreit so, steige ich in das brodelnde Feuerbett. Thermosupreme Hirnwellen beeinflussen mein Analyseglied, doch die Konzentration der Buße ermöglicht mir den Schlaf der spirituellen Selbstnarkose in meiner Welt.   Wo war sie nur? Muttergottes! Ich vögelte Kinder und sie vergnügte sich […]

Annika

Heute Morgen habe ich mir etwas Schönes gekauft: ein Krüppelpüppchen. Ich fand es beim Stöbern in einem Euroshop zwischen Eierwärmern und Namenstassen. Es lächelte mich an und ich nannte es Annika. Annika ist etwa handgroß und aus Holz gefertigt. Ihr Haar ist aufgemalt, ihre Nase kaum vorhanden. Kulleraugen, Erdbeermund. Bäckchen leuchtend rot. Sie trägt ein […]

Absinthische Begebnisse X

Die Erinnerungen aus Kindertagen jagen kreischend über den Flachbildschirm. Sind selbst nach Jahrzehnten nicht verblasst. In HD-Qualität. Déjà-vus. Lichte Augenblicke. Dunkelheit verwahre ich seitdem in Einmachgläsern. Für schlechte Zeiten. Die Sommer sind Sommer. Wenngleich es nie richtig warm wird. Ein Frösteln wabert über den Gamaschen der Zeit. Die Winter kommen stets in weißen Gewändern daher. […]

Früher war das ein Hotel d’amour

Madame Blandot richtete ihr Gesicht, als ich die schmierige Glastüre aufstieß, durch die noch nie ein heller Strahl gedrungen war; fummelte die widerspenstigen Ausreißer zurück ins Haarnestest, stand seit 100 Jahren da, harrend auf den Münzentwerter, den Freier ihrer Leiblichkeit, den Kunden des Etablissements (oder Käufer eingefallener Häuslichkeit). — Eine geschminkte Freundlichkeit erschien zwischen den […]

Wie man will [2. Fassung]

Hier nun die zweite Fassung, um es einfacher zu machen habe ich den schon bekannten Teil fett markiert, die „Spiegelung“ schließt nahtlos an, eine dritte Fassung bzw. Spiegelung wird es auch noch geben. Vom Augustusplatz kommend, in Richtung Grassimuseum, daran rechts oder links vorbei und weiter. Es ist ein warmer Sommertag oder eine verregnete Frühlingsnacht, […]

Schneidering © 2017 Frontier Theme